Logotype

Wertschöpfung für die Gesellschaft, die Menschen und die Umwelt

Mit klaren Zielen und der kontinuierlichen Arbeit an der Integration des Nachhaltigkeitsmanagements in das gesamte Unternehmen unternimmt Storskogen Schritte in Richtung einer nachhaltigen Tätigkeit in der gesamten Wertschöpfungskette.

Jahres- und Nachhaltigkeitsbericht 2021

Drei Fokusbereiche

Die Nachhaltigkeitsarbeit von Storskogen basiert auf einer im Jahr 2019 durchgeführten Wesentlichkeitsanalyse und einem Stakeholder-Dialog mit Eigentümern, Mitarbeitern, Kunden, Lieferanten und lokalen Gemeinschaften, um die von Storskogen priorisierten Fokusbereiche zu validieren.

Verantwortungsbewusstes unternehmerisches Verhalten

  • Verantwortungsbewusstes Handeln
  • Wir haben eine langfristige Perspektive, in der Nachhaltigkeit ein natürlicher Bestandteil der Entscheidungsfindung ist.
  • Wir legen grossen Wert auf Professionalität und Geschäftsethik.
  • Wir möchten ein verantwortungsvoller Eigentümer sein, indem wir unsere Unternehmen mit Kompetenz und Wissen unterstützen.
  • Wir integrieren Nachhaltigkeit in unsere Wertschöpfungskette.

Zielvorgaben werden derzeit entwickelt.

Minimierung der Umweltauswirkungen

  • Wir handeln, um negative Auswirkungen zu vermeiden, und bemühen uns, einen positiven Einfluss auf die Umwelt zu haben.
  • Wir nutzen wissenschaftlich fundierte Klimaziele, um einen Beitrag zum Pariser Klimaabkommen zu leisten.
  • Wir bemühen uns, die Ressourceneffizienz zu steigern und die Kreislaufwirtschaft zu fördern.

Unser Ziel: Netto-Null 2045 mit einer Halbierung der Emissionsintensität bis 2030.

Nachhaltiger Arbeitgeber

  • Wir möchten ein attraktiver Arbeitgeber sein, der Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten bietet.
  • Wir möchten eine gleichberechtigte Organisation sein, die Vielfalt fördert.
  • Wir arbeiten kontinuierlich daran, sichere und gesunde Arbeitsplätze zu schaffen.
  • Wir leisten einen Beitrag zu einer florierenden lokalen Gemeinschaft.

Die Zielvorgaben werden derzeit entwickelt.

Die Klimastrategie von Storskogen

Der Klimawandel ist eine der grössten Herausforderungen unserer Zeit und natürlich einer der wichtigsten Nachhaltigkeitsaspekte für Storskogen. Um sicherzustellen, dass Storskogen zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft beiträgt und weiterhin Werte schafft, haben wir eine Klimastrategie.

Klimaziele

2025

• 100 Prozent unserer Unternehmen müssen sich Klimaziele setzen, die mit dem Konzernziel übereinstimmen
• 80 Prozent erneuerbare Energie

Klimaziele

2030

• Halbierung unserer Emissionsintensität im Vergleich zu 2020 für Scope 1 und 2
• 100 Prozent erneuerbare Energie

Klimaziele

2045

• Netto-Null-Emissionen

Fortschritte bis 2021

Veränderung der CO2e-Emissionen pro Million SEK Umsatz1)

-16%

1) Die Emissionsintensität von Storskogen ist im Laufe des Jahres um 16 Prozent gesunken. Einer der Gründe für die geringere Emissionsintensität ist, dass Storskogen im Laufe des Jahres grosse Industrieunternehmen mit geringen Emissionen im Verhältnis zum Umsatz erworben hat. Dies hatte einen erheblichen Einfluss auf die Gesamtemissionsintensität des Storskogen-Konzerns.

Die Unterstützung der Nachhaltigkeitsarbeit in unseren Unternehmen ist ein wichtiger Teil unserer Vision, der beste Eigentümer für kleine und mittlere Unternehmen zu sein.

Amelie Nordin, Head of Sustainability

Whistleblowing-Dienst

Storskogen ist bestrebt, ein transparentes Geschäftsklima und eine hohe Geschäftsethik zu wahren. Wir legen Wert auf die Sicherheit und den Respekt aller, die von unseren Geschäften betroffen sind. Unser Whistleblowing-Service ermöglicht es Ihnen, anonym Alarm zu schlagen, wenn Sie einen Verdacht haben, der nicht mit unseren Werten und ethischen Grundsätzen übereinstimmt oder der unsere Organisation oder das Leben oder die Gesundheit einer Person ernsthaft beeinträchtigen könnte. Um einen anonymen Kommunikationsweg zu gewährleisten, wird unser Whistleblowing-Dienst von einem externen Dienstleister, WhistleB, verwaltet. Alle Nachrichten werden verschlüssel

vWhistleblowing-dienst

Kontakt für Fragen zur Nachhaltigkeit

Amelie Nordin
Head of Sustainability
E: amelie.nordin@storskogen.com