Logotype

Jahresbericht 2020

Storskogen verzeichnete in den letzten fünf Jahren ein durchschnittliches Gewinnwachstum (bereinigtes EBITA-Wachstum) von 76 Prozent pro Jahr. Insgesamt ist der Gewinn im Jahr 2020 um 78 Prozent gestiegen. Vor dem Hintergrund der Herausforderungen der Corona-Pandemie hat das Jahr ergebnisseitig die Erwartungen übertroffen. Neues Eigenkapital und stabile Cashflows der Tochtergesellschaften ermöglichten 27 Akquisitionen rentabler Unternehmen mit einem Jahresumsatz von 3,1 Mrd. SEK. Nach fast zehn Jahren können wir feststellen, dass das Storskogen-Modell gut funktioniert. In unserem Heimatmarkt Schweden sehen wir weiterhin gute Geschäftsmöglichkeiten, und die Zeit ist jetzt reif für eine vorsichtige internationale Expansion.

 

Jahresbericht 2020

Informationen für Anleger

Storskogen Group AB (publ) ist eine Unternehmensgruppe im Privatbesitz mit der Ambition, der beste Eigentümer für kleine und mittlere Unternehmen zu sein. Gemeinsam ist den Unternehmen von Storskogen, dass sie eine gute Rentabilität, stabile Cashflows und eine starke Position auf ihrem Markt haben.

Storskogen hatte zum 31. Juli 2020 insgesamt 1192 Aktionäre. Die Gesellschaft hat zwei Arten von Aktien, A-Aktien und B-Aktien. Die A-Aktie hat zehn Stimmen und die B-Aktie eine Stimme. Die zehn größten Eigentümer machten 77,1 Prozent der Stimmen und 35,3 Prozent des Aktienkapitals aus. Die Corporate Governance des Konzerns entspricht dem schwedischen Recht und der von der Hauptversammlung verabschiedeten Satzung, der Geschäftsordnung, den Anweisungen für den Verwaltungsrat und den Geschäftsführer sowie den internen Richtlinien. Das Unternehmen hat außerdem eine freiwillige Anpassung an den schwedischen Corporate-Governance-Kodex begonnen.

Haben Sie Fragen zu Storskogen?

Wenn Sie Fragen zu Storskogen haben oder Anlegerinformationen wünschen, wenden Sie sich bitte an Erik Kronqvist, IR.

Erik Kronqvist, IR
E: erik.kronqvist@storskogen.com

NACHHALTIGKEIT

Effizienter Ressourcenverbrauch

Die langfristige Ausrichtung von Storskogen geht einher mit einer nachhaltigen Perspektive, die bereits im Akquisitionsprozess beginnt. Die Arbeit mit Nachhaltigkeit ist Teil unserer täglichen Arbeit und umfasst alles von einem effizienten Ressourcenverbrauch bis hin zur Sicherung der Kompetenzentwicklung und Sicherheit der Mitarbeiter.

MEHR ÜBER NACHHALTIGKEIT BEI STORSKOGEN

Jahresabschlussbericht

Jahresabschlussbericht 2020

Der Zwischenbericht von Storskogen für Januar bis Dezember fasst ein herausforderndes, aber gleichzeitig erfolgreiches Jahr zusammen. Hier finden Sie auch eine Videopräsentation über die Ereignisse und Zahlen des Quartals, unter anderem mit CEO Daniel Kaplan und CFO Lena Glader. Die Zuschauer erhalten auch einen Einblick in den Geschäftsbereich Dienstleistungen von Storskogen.

zum Jahresabschlussbericht und Video