Logotype

Storskogen erwirbt die Mehrheit an Roleff und tätigt seine erste Übernahme in Deutschland

2021-07-07
Altbach, 28. Juni 2021 – Storskogen hat Roleff GmbH & Co. KG aus Altbach in Baden-Württemberg mehrheitlich übernommen. Roleff ist auf Industrieinstandhaltung, Stahlbau und Automatisierungslösungen spezialisiert. Derzeit beschäftigt das Unternehmen rund 140 Mitarbeiter an seinen zwei Standorten im Raum Stuttgart.

Um zukünftiges Wachstum und Entwicklung im Zuge einer Nachfolgelösung zu sichern, hat der geschäftsführende Gesellschafter Günther Wagner einen strukturierten Prozess gestartet, um den richtigen Partner zu finden: „Roleff hat nun die besten Voraussetzungen, um den Erfolgskurs fortzusetzen und ich bin begeistert, mit Storskogen einen langfristigen neuen Eigentümer gefunden zu haben. Ich freue mich darauf, das Unternehmen gemeinsam mit Storskogen weiterzuentwickeln“. Günther Wagner wird unverändert zusammen mit Klaus Wurster die Geschäftsführung der Firma innehaben.

Lars Nottehed, Geschäftsführer Storskogen Deutschland, sieht die Übernahme von Roleff als Meilenstein für Storskogen, da es die erste direkte Investition in Deutschland ist: „Ich bin sehr beeindruckt von Günther Wagner und seinem Team und wie sie es geschafft haben, ein führendes Unternehmen in diesem wettbewerbsintensiven Sektor aufzubauen. Auch für das schwierige Corona-Jahr 2020 hat Roleff eine gute Geschäftsentwicklung vorweisen können. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem gesamten Roleff-Team und heißen es herzlich in der Storskogen-Familie willkommen. Wir sind bestrebt, in Deutschland, wie auch in der gesamten DACH-Region eine starke Präsenz aufzubauen und evaluieren ständig neue Möglichkeiten“, sagt Lars Nottehed, Geschäftsführer Storskogen Deutschland.  

 

Über Roleff

Roleff wurde 1948 gegründet und gilt als zuverlässiger und reaktionsschneller Komplettanbieter von Industrieinstandhaltung und -mechanik für namhafte Industrie- und Gewerbeunternehmen. Das umfassende Dienstleistungsangebot der Roleff-Gruppe reicht von der Wartung, Inspektion und Instandhaltung von Maschinen und technischen Produktionsanlagen über die Reparatur von Bauteilen bis hin zur Realisierung von Stahlbau- und Schlosserei-Projekten. Die Tochtergesellschaft SO-CON Leit- und Steuerungstechnik GmbH rundet das Portfolio mit kundenspezifischen Automatisierungslösungen ab.

Über Storskogen

Storskogen erwirbt und betreibt gut geführte und profitable mittelständische Unternehmen mit führenden Positionen in ihren jeweiligen Märkten. Zu Ende des ersten Quartals 2021 bestand Storskogen aus ca. 70 Geschäftseinheiten mit rund 4.600 Mitarbeitern, und der Konzern erzielte einen Umsatz von fast 1 Mrd. EUR.

 

Storskogen:
Lars Nottehed, Geschäftsführer, Storskogen Deutschland GmbH
Tel: +49 172 1810 911
E-Mail: lars.nottehed@storskogen.com
www.storskogen.com

Michael Metzler, Presseverantwortlicher
Tel.: +46 704 555 881
E-Mail: michael.metzler@storskogen.com

Roleff:
Günther Wagner, Geschäftsführer
Tel: +49 172 6313 727
E-Mail: wagner@roleff.com
www.roleff.com