Logotype

Storskogen und Artum bündeln ihre Kräfte in der DACH-Region (DE/AT/CH)

2021-07-01
Zürich, Schweiz, 29. Juni 2021 - Storskogen und Artum, die führende Schweizer Industrieholding, werden sich zusammenschließen und die Ambition, kleine und mittelständische Unternehmen in der Schweiz und Deutschland zu erwerben und langfristig zu halten, weiter stärken.

Die Artum AG mit Hauptsitz in Zürich verfügt über ein Portfolio von 15 operativen Unternehmen mit 490 Mitarbeitern, die in acht Geschäftsbereiche aufgeteilt sind und im Jahr 2020 einen Umsatz von 179 Mio. CHF erwirtschafteten. Die meisten der Unternehmen sind im industriellen Segment tätig. Die 2011 gegründete Artum wird von einem Team aus neun Mitarbeitern geführt und von den beiden Gründern Roger Kollbrunner und Thomas Werner geleitet. Durch den Zusammenschluss wird Artum als Tochterunternehmen der Storskogen Schweiz AG Teil der Storskogen-Gruppe. Das gesamte Artum-Team bleibt nach der Transaktion als Teil von Storskogen bestehen.

 

Daniel Kaplan, Mitbegründer und Group CEO von Storskogen, sieht in der Übernahme von Artum und seinem Managementteam einen wichtigen Schritt zur Verwirklichung von Storskogens Ambitionen in der DACH-Region.

"Ich freue mich sehr, das Artum-Team und seine Unternehmensgruppe bei Storskogen willkommen zu heißen. Die Ergänzung von Storskogen durch ein sehr erfahrenes Managementteam wird einen wesentlichen Einfluss auf unsere Aktivitäten in der DACH-Region haben - sowohl auf unsere Wachstumsmöglichkeiten als auch auf die Erfüllung unserer Vision, der bestmögliche Eigentümer von kleinen und mittelständischen Unternehmen zu sein", sagt Daniel Kaplan, CEO von Storskogen.

 

Mikael Neglén, Leiter der DACH-Region bei Storskogen, sieht die Transaktion als einen Meilenstein für Storskogen. "Mit dem renommierten Team von Artum ist Storskogen in einem Schritt zu einem der wichtigsten KMU-Investoren in der DACH-Region geworden, und ich bin sehr enthusiastisch über unsere zukünftigen Bestrebungen", sagt Mikael Neglén, Head of DACH bei Storskogen.

 

Thomas Werner und Roger Kollbrunner, Mitbegründer von Artum, sehen die Ähnlichkeit der beiden Gruppen als langfristige unternehmerische Eigentümer als einen der Hauptgründe für den Zusammenschluss mit Storskogen. "Wir freuen uns, Teil der Storskogen-Familie zu werden, und sehen den Zusammenschluss mit Storskogen als natürlichen nächsten Schritt in der Entwicklung von Artum. Durch die Zugehörigkeit zu Storskogen erhalten wir Zugang zu zusätzlichem Kapital und industriellem Know-how, was es uns ermöglicht, weiter zu wachsen und unsere Unternehmen zu unterstützen". Walter Lüthi, Chairman von Artum, fügt hinzu: "Mit Storskogen haben wir einen Fusionspartner gefunden, der es uns ermöglicht, unsere Strategie der langfristigen unternehmerischen Entwicklung fortzusetzen".

 

Für Medienanfragen kontaktieren Sie bitte:
Thomas Werner
E-Mail: media@artum-ag.ch
Telefon: +41 43 344 99 65

 

Über Artum 

Die Artum AG ist eine Schweizer Industriegruppe in Privatbesitz. Im Gegensatz zu Private-Equity-Gesellschaften hat Artum nicht die Absicht, die Unternehmen, in die sie investiert hat, wieder zu verkaufen. Die Strategie ist sehr langfristig ausgerichtet und zielt darauf ab, mittelständische Unternehmen mit komplementärem Entwicklungspotenzial in leistungsstarke und profitable internationale Industriekonzerne zu verwandeln. Seit 2011 hat das Artum-Team 15 Unternehmen erfolgreich zu acht Industriekonzernen entwickelt.

 

Über Storskogen

Storskogen ist ein schwedisches Unternehmen in Privatbesitz, das 2012 gegründet wurde und sich zum Ziel gesetzt hat, gut geführte und profitable Unternehmen mit führenden Positionen in ihren jeweiligen Märkten zu erwerben und zu betreiben. Zum Ende des ersten Quartals 2021 bestand Storskogen aus 70 Geschäftseinheiten mit rund 4.600 Mitarbeitern und einem Umsatz von etwa 10 Mrd. SEK.

Diese Pressemitteilung ist weder ein Verkaufsangebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Aktien oder anderen Wertpapieren. Diese Pressemitteilung ist kein Prospekt oder eine ähnliche Mitteilung im Sinne des Schweizer Finanzdienstleistungsgesetzes oder ein Prospekt nach anderen anwendbaren Gesetzen.